angebot.jpg

Erwerbsausfall während der Studienjahre

Den angehenden Medizinern steht die Schweizerische Ärzte-Krankenkasse für die Vorsorge offen. Der Genossenschaftsgedanke, Beiträge den Verhältnissen Studierender anzupassen, ist ein Akt der Kollegialität des Berufsstandes.

Dass sich dies im Prämienrabatt von 75% ausdrückt, unterstreicht diese Solidarität wohl aufs Eindrücklichste! Damit passt der Vorsorgeschutz infolge Invalidität auch ins schmalste Studentenbudget.

studienjahre

Mehr Informationen

Beratungsstellen

Auch in Ihrer Nähe finden Sie eine Beratungsstelle der SAEKK.


Beratungsstelle finden

Beitragsrechner

Schnell und einfach Ihre voraussichtlichen Beiträge berechnen.


Zum Beitragsrechner